Archiv der deutschen Frauenbewegung (AddF) in Kassel

Das Archiv der deutschen Frauenbewegung (AddF) wurde am 8. März 1984 in Kassel eröffnet. Es sammelt, forscht und publiziert zur Geschichte von Frauen und Frauenbewegungen in Deutschland von 1800 bis in die 1960er Jahre. Darüber hinaus setzt es sich dafür ein, dass die wichtige Rolle von Frauen und Frauenorganisationen beim Auf- und Ausbau der Demokratie in Deutschland erinnert, erforscht und bewahrt wird.

Projekt „Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes“

Das Projekt „Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes“ vermittelt mit regionalen Veranstaltungsreihen und Formaten an der Schnittstelle zwischen politischer, historischer und kultureller Bildung, dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind und wichtige Wurzeln in der Rhein-Main-Region haben. Die Geschichte hört nie auf und verbindet sich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen.