Public Domain 1.0 / bereitgestellt durch: Universitätsbibliothek Heidelberg, Signatur Graph. Slg. P_2065

Streiter gegen die Obrigkeit

Johann Jacoby

1.5.1805 - 6.3.1877

Der Breslauer Mediziner Johann Jacoby war einer der bekanntesten Streiter für Gleichberechtigung und Volksbeteiligung in der Zeit der Märzrevolution und Restauration. Sein unermüdliches Eintreten für die Beseitigung politischer wie gesellschaftlicher Ungleichheit steht zudem für die Beständigkeit demokratischer Forderungen über die Märzrevolution 1848 hinaus.


1805 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns geboren, erlebte Jacoby früh die Diskriminierung, die Juden in allen deutschen Ländern traf. Immer mehr sah er die preußische Regierung daher in der Pflicht, die Gleichberechtigung aller ihrer Bürger zu gewähren. Zunächst anonym veröffentlichte er 1841 die Schrift „Vier Fragen, beantwortet von einem Ostpreußen“, in der er eine konstitutionelle Monarchie und Volksvertretung forderte. Die preußische Regierung verurteilte Jacoby – nachdem er sich selbst als Autor zu erkennen gegeben hatte – dafür wegen Majestätsbeleidigung und Hochverrat. Durch die massenhafte Verbreitung der Schrift konnte Jacoby jedoch das Urteil in zweiter Instanz anfechten, seine wachsende Popularität sollte ihm auch bei folgenden Verfahren zugutekommen.

Mit der Märzrevolution trat Jacoby aktiv in die Politik ein und gehörte als einziger jüdischer Abgeordneter dem Frankfurter Fünfzigerausschuss an. Zurück in Preußen warf er dem preußischen König Friedrich IV. ein Abwenden von der revolutionären Bewegung vor – mit dem berühmten Satz „Das ist das Unglück der Könige, dass sie die Wahrheit nicht hören wollen!“, den er Friedrich IV. bei einer Audienz zurief. Und auch während der Einigungskriege positionierte er sich immer wieder auf der linken Seite gegen eine Übermacht Preußens. Anstatt auf Annexionen setzte er auf die Idee eines europäischen Staatenbundes, da nur in diesem für ihn die Gleichheit aller Bürger gewährt werden würde. Über die Frage der Gleichberechtigung bewegte sich der Liberale Jacoby schließlich in seinen letzten Lebensjahren auch immer mehr auf die Arbeiterbewegung zu.

Wirkungsorte