Offene Gedenkstätte in Potsdam

Der Bürgermeister von Potsdam, Burkhard Exner, enthüllt die Plakette mit Markus Lang vom Weimarer Republik e.V.

Am Tag der deutschen Einheit hat die Gedenkstätte Lindenstraße Potsdam zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Besucherinnen und Besucher erhielten Einblick in die Gedenkstätte und die Arbeit der Stiftung. Bei Kaffee und Kuchen gab es Gelegenheit, mit Zeitzeuginnen und Mitarbeitern zu reden.

Auch auf dem Programm: die Enthüllung der Plakette “Ort der Demokratiegeschichte”.

Bildquellen

  • Potsdam Plakette: Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße, A. Heinlein
  • Maria Schultz, Vorstand der Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße, beim Tag der offenen Gedenkstätte am 3. Okt. 2021: Stiftung Gedenkstätte Lindenstraße, A. Heinlein