Rittersturz-Konferenz und Denkmal

Vom 8. bis 10. Juli 1948 tagten im Hotel Rittersturz die Ministerpräsidenten der westlichen Länder über die Frankfurter Dokumente. Ergebnis der Konferenz waren die Koblenzer Beschlüsse. Diese sahen die Schaffung eines Parlamentarischen Rates vor und stellten damit eine wichtige Etappe auf dem Weg zum Grundgesetz dar.

Mehr dazu: https://www.demokratie-geschichte.de/karte/2484